Veranstaltungshinweis

Energie und Elektromobilität im Spannungsfeld von Hybridnetzen – Rechtsrahmen – Geschäftsmodell

Gemeinsam mit dem Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) veranstaltet die Begleit- und Wirkungsforschung Schaufenster Elektromobilität eine Fachtagung zu Hybridnetzen. Die Intention dieser Veranstaltung ist der Wissenstransfer zum Thema Hybridnetze bzw. Sektorkopplung sowie zu den rechtlichen Rahmenbedingungen im Energierecht und die Wechselwirkungen zur Elektromobilität. Es wird der wissenschaftliche Hintergrund zu Geschäftsentwicklungen vorgestellt und ein kreativer Diskurs zu aktuellen Geschäftsmöglichkeiten eröffnet.

Termin:
24. und 25. November 2015

Ort:
Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin

Anmeldungen sind erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Agenda finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich per Mail über detlef.schumann@bridging-it.de an und beantworten zur besseren Planung dabei folgende Fragen:
a) Ich nehme an der Micro Smart Grid Führung teil:
• Am Dienstag, 24.11.2015 oder
• Am Mittwoch, 25.11.2015
b) Ich nehme am Dienstag, 24.11.2015, am abendlichen Networking teil.

Außerordentliche Mitgliederversammlung – Mobility2Grid e.V.

Die erste offizielle Mitgliederversammlung des Mobility2Grid e.V. fand am 29.09.2015 auf dem EUREF-Campus statt. Hauptanlass der Zusammenkunft aller Mitglieder und Projektpartner war die Besetzung der beiden noch vakanten Vorstandspositionen für das Themenfeld 4 – Bus- und Wirtschaftsverkehr sowie das Themenfeld 6 – Digitale Räume. Zur Wahl stellten sich Frau Luise Kranich, Leiterin der Außenstelle Berlin des FZI Forschungszentrum Informatik und Herr Florian Ansgar Jäger, Projektmanager der SIEMENS AG. Beide wurden einstimmig durch die anwesenden Mitglieder gewählt und nahmen die Wahl an.

 

Luise KranichFlorian Ansgar Jäger