Einträge von Franziska Kaiser

För­der­emp­feh­lung für die Hauptphase

Am 23. Juni 2015 hat die Jury der För­der­initia­ti­ve „For­schungs­cam­pus: öffent­lich-pri­va­te Part­ner­schaft für Inno­va­tio­nen“ des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung (BMBF) den Über­gang des For­schungs­cam­pus Mobility2Grid in die ers­te Haupt­pha­se emp­foh­len. Das BMBF folgt die­ser Emp­feh­lung und wir erhiel­ten am 28.07.2015 das offi­zi­el­le Empfehlungsschreiben. 

For­schungs­cam­pus EUREF — Mobility2Grid auf dem Euro­pean Electric Vehi­cle Con­gress in Brüssel

Andre­as Mant­hey und Eli­seo Her­nan­dez, wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter im Pro­jekt „EUREF For­schungs­cam­pus Mobility2Grid“ (Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin, Insti­tut für Beruf­li­che Bil­dung und Arbeits­leh­re, Fach­ge­biet Arbeitslehre/Technik) haben am 04. Dezem­ber 2014 auf dem 3rd Euro­pean Electric Vehi­cle Con­gress (Brüs­sel, 2.–5. Dezem­ber 2014) das Pro­jekt und sei­ne Par­ti­zi­pa­ti­ons­for­ma­te sowie Green­Pack-Bater­ries als sta­tio­nä­re Spei­cher zur Puf­fe­rung in einem Strom­netz präsentiert. 

Ver­an­stal­tung „Par­ti­zi­pa­ti­on für eine intel­li­gen­te Ver­net­zung“ am 27.10.2014 – Ergeb­nis­se aus Par­ti­zi­pa­ti­ons­for­ma­ten des Pro­jekts „EUREF-For­schungs­cam­pus Mobility2Grid“

Am 27.10.2014 prä­sen­tier­te das Pro­jekt „EUREF-For­schungs­cam­pus Moblity2Grid“ im Audi­max auf dem EUREF-Cam­pus auf der Ver­an­stal­tung „Par­ti­zi­pa­ti­on für eine intel­li­gen­te Ver­net­zung“ im Kreis von rund 90 Gäs­ten Ergeb­nis­se aus drei Partizipationsformaten: