Weiterbildungen für die Energie- und Mobilitätswende

Seit April 2017 werden im Themenfeld 5 „Bildung und Wissenstransfer“ erfolgreich Weiterbildungen im Bereich der Energie- und Mobilitätswende auf dem EUREF-Campus durchgeführt. Teilnehmer verschiedener Unternehmen, Verbände und Bildungseinrichtungen haben sich bereits in ein- bis zweitägigen Veranstaltungen weitergebildet.

Die sechs bestehenden Weiterbildungsmodule (Mobility2Grid Basics, Erneuerbare Energien & Smart Grids, Batteriesysteme, Elektrofahrzeuge, Energie- und Ladeinfrastruktur und Innovative Geschäftsmodelle) vermitteln sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen über die Verbindung von Energie- und Mobilitätswende unter Integration technischer, ökologischer und ökonomischer Aspekte. Neben theoretischen Inputs werden eine Campusführung, praktische Montageübungen und ein Besuch der zeemoBase – ein Show Room des campuseigenen Micro Smart Grids – angeboten.