Formate für Partizipation und Wissenstransfer im Forschungscampus Mobility2Grid

Die Verbindung von Energie- und Verkehrswende ist ein Transformationsprozess, der Wissensvermittlung und Partizipation braucht. Auf der Fachtagung „Innovationspol Forschungscampus“, die am 20.09.2018 in Berlin stattfand, wurden diese Aspekte in der Session „Partizipation und Transparenz im Forschungscampus“ thematisiert. Auf der Session stellte Dr. Birgit Böhm, Senior Researcher in Themenfeld 5 „Bildung und Wissenstransfer“ und Themenfeld 1 „Akzeptanz und Partizipation“ des Forschungscampus, in ihrem Vortrag die verschiedenen Formate für Partizipation und Wissenstransfer vor, die der Forschungscampus Mobility2Grid einsetzt, um vielfältige Zielgruppen durch Weiterbildungs- und Partizipationsangebote zu erreichen.

Ein Kurzbericht zur Tagung und Fotos finden sich auf den Seiten des BMBF.